Wiederaufnahme Verrücktes Blut

Auf Grund des riesigen Erfolgs und externer Einladungen wird das Stück, des FH-Ensembles Modul 16.1 Theater wieder aufgenommen! Wir freuen uns, euch die Inszenierung nochmals präsentieren zu dürfen: Verrücktes Blut – Lehrer, Schüler und Kanonen – Szenen aus einem deutschen Klassenzimmer, nach Erpulat/Hilje. Die Probe der Probe einer Aufführung – Ein Lehrstück zum Thema Schule und (ästhetische) Bildung!

      

Projekttag Theater in einer deutschen Hauptschulklasse: „Die Räuber“ von Friedrich Schiller. Eine Pistole fällt auf den Boden. Die Lehrerin Sonja ist zuerst am Abzug. Und im Hintergrund scheint ein gewisser Mohammed seine Fäden zu spinnen. Die Dinge nehmen ihren Lauf.

——————————————————————————————————————
Verrücktes Blut, eine Inszenierung nach Erpulat/Hilije
Regie: Modul Theater 16.1 und Prof. Frank Matzke
14.11. um 13.30 Uhr im FH Theater (im Rahmen der Campuskultur)

15.11. um 11.30 Uhr im Schultheater-Studio Frankfurt
16.11. um 12.45 Uhr in der IGS Raunheim

Advertisements