Oha! Roadtrip nach Aachen

congustoinaachen

Das war doch mal ein Oha-Erlebnis! Da machen sich 5 Congustianer auf die weite Reise von Frankfurt nach Aachen um einem guten Congustofreund beim Theatermachen zugucken zu können und Oha, ohja… sie bekommen Theater vom Allerfeinsten geboten! Dieser Roadtrip hat sich defintiv gelohnt. Zu Besuch im Primus Palast Eschweiler sahen wir Nabelschnüre, Szenen über Mütter von Michael McKeever, in ihrer deutschensprachigen Erstaufführung. Unter anderen auf der Bühne, wie bereits erwähnt, der gute Congusto- freund Wolff von Lindenau, seinerseits Schauspieler an der Frankfurter Volksbühne und Sprecher im Filmsynchron. Oha, wir haben uns köstlich amüsiert und wir werden wieder kommen! Danke für den schönen Abend und die ganz spezielle Sightseeingtour im Anschluss!

——————————————————————————————————————

Weitere Infos zur Nabelschnüre und Wolff von Lindenau unter:
Grenzlandtheater • Nabelschnüre
Wolff von Lindenau

——————————————————————————————————————

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s